Toskanisches Landbrot – Workshop bei Günther
Dem Motto des Workshops entsprechend hatte sich das Kieler Wetter mit toskanischen, sommerlichen Temperaturen angepasst.

Im Rahmen der Günther-Akademie waren alle Mitarbeiter aus den Günther-Bäckereien von Azubis über Teilzeit bis Vollzeit-Verkäuferinnen und Verkäufern eingeladen.

Sture Theorie anhören? Nicht in der Günther Akademie! Lebens­­mittel­­techniker/Bäcker und Qualitäts­­beauftragter Rainer Knöbel nahm alle Teilnehmer „zum Hände versenken in den Teig“ mit in die gute Stube. In der Teigmacherei wurde die Teigbereitung gezeigt. Und wie in jeder guten Kochshow war „da schon mal was vorbereit“. So wurde der bereits vorbereitete Teig von jedem einzelnen Teilnehmer selbst ausgewogen, in Form gebracht, auf Gare geschoben, später bemehlt und zu guter Letzt in den Ofen geschoben. Fragen und Antworten rund um das Toskanische Landbrot und die Günther-Brote gingen Verkaufs­­gebiets­leitung Tanja Gradlowski und Öko­trophologin Anna Peller mit den Teilnehmern durch. Beim anschließenden gemeinsamen Snack – selbst­­verständlich mit dem Toskanischen Landbrot – konnte in lockerer Atmosphäre noch die eine oder andere Frage geklärt werden.

Workshop Toskanisches Landbrot Workshop Toskanisches Landbrot Workshop Toskanisches Landbrot Workshop Toskanisches Landbrot

Zurück